Skip to main content

Beziehungs Aus

Wenn Liebe keine Liebe mehr ist – das Beziehungs Aus

 

Beziehungen zerbrechenLiebe und Partnerschaft können etwas Wundervolles sein – aber wann ist die Luft raus? Wann ist es vielleicht vorbei? Wann hilft vielleicht noch eine Beziehungstherapie und wann ist ein Beziehungs Aus besiegelt? Oder gibt es am Ende doch noch die Rettung ein Beziehungsende zu verhindern? In den folgenden Kapiteln folgen fünf Anzeichen, wann ein Beziehungs Aus bevorsteht und vielleicht auch ohne Rosenkrieg beendet werden kann.

 

Keiner spricht mehr über die Zukunft

 

Wer kennt es nicht. Gerade am Anfang einer Beziehung macht man mit seinem Liebsten alles zusammen. Egal, ob es um stundenlanges Shoppen mit dem Traummann oder ein Bier trinken in der Eckkneipe mit der Traumfrau geht. Das wichtigste dabei: Hauptsache man ist zusammen. Und dann schleichen sich nach und nach Phasen ein, an denen man plötzlich kein Wochenende mehr zusammen planen will, weil gemeinsame Planungen plötzlich unerwünscht ist.

Beziehungs Aus

 

Es kommen keine Vorschläge mehr und jeder wartet auf die Initiative des anderen. Wenn diese Situation eintritt, dann wird es dringend Zeit, ein vorzeitiges Beziehungs Aus zu hinterfragen. Denn nichts ist schlimmer, keine gemeinsame Zeit mehr miteinander zu verbringen, die Liebe zueinander zu verlieren und das Beziehungs Ende als Lösung zu sehen.

 

Liebe Worte berühren nicht mehr  – das Beziehungs Aus

 

Gerade am Anfang zeigen Liebes-Worte die Zuneigung des anderen. Wenn jedoch die einst so schönen Redewendungen, Liebesfloskeln und Bekundungen anfangen zu nerven, dann ist das ein klares Zeichen für ausglühende Liebe. Wenn es anfängt, immer häufiger zu nerven, dann ist es für die Beziehung kein gutes Zeichen mehr. Es deutet alles auf eine “Schieflage” in der Anziehung hin und ein Beziehungs Ende droht. Entweder nutzt man die Liebesworte zu häufig, so dass die Wiederholungen nach und nach abstumpfen oder man setzt Bekundungen falsch ein, so dass ein Beziehungs Aus nicht mehr abwendbar ist. Manchmal ist weniger doch mehr.

 

Verlust von Intimität und Nähe

 

Goodbye nach Beziehungs AusDie Nähe gehört in einer Beziehung zu den wichtigsten Säulen. Bröckelt oder bricht die Säule weg und möchte man auch keine Nähe mehr zulassen, dann dürfte die Beziehung auch nicht mehr zu halten sein. Abgesehen von der Sexualität ist es in der Partnerschaft auch sehr wichtig, dass beide für einander das sind. Ein Beziehungs Aus droht, wenn die Zärtlichkeit und Nähe aufhören, man keine Küsse mehr austauscht und sich auch nicht mehr in die Arme nimmt. Die Folge von fehlender Intimität und unausgesprochenen Themen können schließlich sehr schnell zu einem Beziehungs Ende führen.

 

Kein Interesse am Treffen mit anderen Paaren – Beziehungs Aus?

 

Nichts ist schöner, als sich an dem Glück anderer Menschen zu erfreuen. Ab es kann Beziehungspartner auch leiden lassen. Vor allem dann, wenn das eigene Glücksgefühl und die Gefühle in der Partnerschaft nicht mehr da sind. Besonders deutlich wird es dann, wenn man es ablehnt, nicht mehr die gemeinsame Zeit mit anderen Paaren zu verbringen und viel lieber alleine etwas unternimmt. Ein Beziehungs Aus deutet sich an, wenn auch der Partner auf gemeinsame Treffen mit anderen Pärchen verzichtet. Hier sollte man rechtzeitig handeln.

 

Es wird nur noch am anderen rumgemäkelt – definitives Beziehungs Aus

 

Gerade am Anfang einer beginnenden Beziehung ist einfach alles toll. Egal was der Liebste macht.
Erst im Laufe der Zeit sieht man die eine oder andere Eigenschaft immer kritischer, was für eine gut laufende Beziehung vollkommen normal ist und nicht gleich ein Beziehungs Ende bedeutet . Kritisch wird es allerdings, wenn der Partner gar nichts mehr richtig macht. Dann kann es schnell passieren, dass die Lust schwindet, den Partner nicht mehr wegen seiner Art und kleinen Fehlern zu lieben.

 

Das Spiel ist vorbei - Beziehungs Aus

 

Der Wunsch nach der persönlichen Vorstellung und dem tatsächlichen Erscheinen führt sehr oft zu einem Beziehungs Ende. Das liegt vor allem darin, dass der Partner nicht mehr in die Vorstellung des eigenen Lebens passt. Ein Thema, dass man mit seinem Partner offen besprechen sollte, ohne dass das Beziehungs Aus den anderen persönlich trifft.


Kommentare

Beziehung beenden oder kaempfen? – ♡ Singlebörse-Check.de 8. Oktober 2018 um 11:13

[…] hat sich nicht schon einmal die Frage gestellt: Beziehung beenden oder kaempfen? Ist es besser das  Beziehungs Ende zu akzeptieren, oder lohnt es sich für die Beziehung einzustehen? sollte. Machen wir uns nichts […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *