Skip to main content

Moderner Mann

Wie sollte heute ein moderner Mann im Rahmen der Partnersuche auf dem berühmten Singlemarkt auftreten. Hierzu gibt es sicherlich zahlreiche Ansätze. Die einen Ansatzpunkte funktionieren in diesem Zusammenhang auch sicherlich besser als andere Punkte. Grundsätzlich sollte man sich bei der Partnersuche auf sich und seine eigenen Werte besinnen. Im nachfolgenden Beitrag werden einige nützliche Tipps und Ratschläge für den modernen Mann von heute aufgelistet, um auch im 21. Jahrhundert die Traumpartnerin zu bekommen. Ein moderner Mann muss hierzu heutzutage viele Herausforderungen überwinden.

 

Ein moderner Mann und die bindungsscheue Generation Mingle

 

In dem Zeitalter der Generation Mingle spielt die Partnerwahl und vor allem die Suche dahinter eine immer größere Rolle bei Singles. Es gibt mittlerweile sogar schon halboffiziell gekürte Singlehauptstädte und Bezirke in denen sich besonders gerne Singles aufhalten, um eventuell ihren Mister Right zu finden. Doch hat sich die Partnersuche heutzutage wirklich so gravierend verändert im Vergleich zu früheren Jahrzehnten und Generationen? Experten sind sich in diesem Rahmen einig und verteilen bei der Beantwortung der Frage ein klares Ja.

 

Insbesondere Frauen geben sich mit dem altbewährten Rollenmuster immer seltener zufrieden. Man möchte Karriere, man möchte das Kind, man möchte das Leben genießen, Lifestyle erleben und man möchte vor alle auch gern den richtigen Partner dazu, jedoch nicht mehr auch um jeden Preis. Kompromisse sind gut, faule Kompromisse werden hingegen immer seltener vor allem vonseiten der Damenwelt eingegangen. Doch wie genau sollte der moderne Mann von heute denn überhaupt sein? Diese Frage erscheint auf den ersten Blick nur als einfach. Nach einem zweiten und dritten Blick zeichnen sich hingegen bereits viele Fragezeichen auf, vor allem in den Augen vieler Männer.

 

Ein moderner Mann sollte zu wie vielen Anteilen ein Macho sein?



Früher galt die Devise, je mehr Macho, umso mehr Verehrerinnen waren gegeben. Diese Verhaltenskomponente hat sich jedoch in Gänze gewandelt. Auch Männer dürfen eine romantische und weiche Ader haben, sollten jedoch in gewissen Momenten nicht vergessen, dass sie der Mann sind und die männlichen Komponenten auch zu einem gewissen Anteil vertreten müssen. Die Zeiten der typisch devoten Frau, die sich einen explizit dominanten Mann sucht, sind hingegen bereits seit einiger Zeit vorbei. Hier kommt es erfahrungsgemäß auf eine gute Mischung an. Und die Dosierung der Mischung, legt ein moderner Mann selbst fest, je nach Partnerin.

 

Sollte ein moderner Mann heutzutage immer emotional sein?



Wenn man heute von einem modernen Mann spricht, so spricht die Gesellschaft im Allgemeinen sicherlich auch immer von einem modernen Mann, der Gefühle zulassen kann und möchte. Welche Frau will schon an der Seite eines ständigen Eisklotzes verweilen, der keine Auskunft über sein gefühlsmäßiges Innenleben geben kann. Dieser Umstand würde in einer modernen Partnerschaft für ständige Reibereien und Konfliktpotenzial sorgen. Und wer möchte schon die gemeinsame Zeit mit Streitigkeiten verbringen? Auch hier sollte der Mann von heute ehrlich mit sich selbst sein und einer vertrauten Person auch einmal seine inneren Sehnsüchte schildern können, ansonsten wird wohl eine gesunde Basis für eine gemeinsame Zukunft nur schwer umsetzbar sein.

 

Ein moderner Mann und seine softe Seite, sind Softies wirklich interessant für Frauen?



Die Partnersuche war noch nie ein besonders einfaches Unterfangen. Doch heutzutage stellen sich sowohl Frauen, wie auch Männer immer gezieltere Fragen zum eigentlichen Verhalten des anderen, analysieren und legen für sich durchaus auch stringente Rahmenbedingungen fest, die stimmen müssen, um eine andere Person in das eigene Leben zu lassen. Ein moderner Mann sollte beides können, sowohl soft sein, wie auch hart. Keine Frau möchte einen ständig sentimentalen Mann an ihrer Seite haben. Auch hier gilt die Mischung macht es. Genau das macht es allerdings für Männer oftmals schwierig: „Ja was denn nun? Und wann?“

 

Wieso ist der Mann von heute zunehmend verwirrt, wenn es um die Partnersuche geht?

Ein lustiges Statement eines Satirikers bezüglich der Partnersuche besagt, dass ein Mann folgende Aspekte mitbringen muss: weinen, lachen, zuhören, arbeiten, kochen, backen, aufmerksam sein, beruflich erfolgreich sein, nicht zu egoistisch sein, nett sein, Macho sein, infolge dessen sollte er also wahnsinnig sein. Diese überspitzte Darstellung legt aber die Basis der Verwirrung bei dem modernen Mann fest, denn es zählen heutzutage nicht mehr nur die männlichen Attribute, sondern auch die Weiblichen.

 

Fazit: ein moderner Mann in der heutigen Zeit



Der moderne Mann von heute sollte viele Komponenten mit bringen, die in früheren Generationen wahrscheinlich nicht ganz so stark ausgeprägt waren, dennoch ist laut Experten eine Konstante geblieben, denn mit Humor kommt man in vielen Lebenslagen weiter, so auch bei der Partnersuche. So sollte sich ein moderner Mann von heute vor allem auch auf sich und seine eigenen Werte besinnen und seiner potenziellen Partnerin Raum für eine eigene Selbstentfaltung lassen. Das genaue Erfolgsrezept findet jedoch nur jeder Mensch für sich selbst. Um sich jedoch weitere Anreize für das eigene Verhalten zu holen, können Ratgeber etwaiger Singlebörsen, wie der Singleboerse-Check.de sehr hilfreich sein.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *