Skip to main content

Warum Oxytocin für Paare wichtig ist

Immer mehr Paare versuchen Ihr Glück im Dating und genießen das Flirten in hohen Zügen. Auch im Internet erfreuen sich Datingportale einer großen Beliebtheit, denn hier lassen sich neue Bekanntschaften schließen oder heiße Treffen ausmachen und sogar die große Liebe finden. Doch wer nach mehrmaligen, gescheiterten Flirtversuchen, die durch Singlebörsen zustande gekommen sind, immer noch auf der Suche ist, sollte nicht aufgeben. Mit ein wenig Unterstützung, brechen viele Menschen die Hemmschwellen vor sozialen Kontakten. Das Bindungshormon Oxytocin für Paare gilt als das neue Bindeglied zum potenziellen Erfolg für Singles.

 

Was ist Oxytocin?



Oxytocin  ist ein Hormon und wird umgangssprachlich auch als das sogenannte Kuschelhormon bezeichnet. Das Neurohormon sorgt dafür, dass wir als Menschen eine tiefe Verbundenheit spüren, Sex haben und genießen und die Liebe einen großen Platz in unserem Leben einnimmt. Besser bekannt ist das Hormon bei der Geburt, denn in diesem Prozess wird es ausgeschüttet um die Bindung zwischen Eltern und Kind zu verstärken. Gebildet wird das Neuropeptid im Hypothalamus, an die Hirnanhangsdrüse weitergeleitet und je nach Bedarf zielgerichtet vom Körper ausgeschüttet. Das Hormon Oxytocin nimmt auch eine wichtige Funktion im Ablauf von Muskelfunktionen während der Geburt ein.

 

Singleboerse-Check Geburt

Geburt

Was bewirkt es bei uns?



Wenn die Wehen bei der Geburt erscheinen, dann wirkt mit hoher Wahrscheinlichkeit Oxytocin auf diesen Ablauf, denn das Hormon sorgt für eine Stimulierung der Gebärmuttermuskulatur. Daneben regt es auch die Milchdrüsen an. Abgesehen davon, kann Oxytocin sogar wundheilend wirken und den Blutdruck senken. Neben den offensichtlichen Faktoren, spielt das Hormon auch in der Psychologie eine wichtige Rolle. Oxytocin erst ermöglicht den Aufbau von Liebe und Vertrauen, die grundlegenden Stützpfeiler einer jeden Beziehung. Neurochemische Studien kamen sogar zum Schluss, dass es beruhigend wirkt und Streitigkeiten mindert. Sexuell wirkt das Hormon ebenfalls stimulierend und bietet eine konzentrierte Befriedigung.

 

Wann wird es besonders ausgeschüttet?



Umarmungen und generelle, soziale Kontakte reichen bereits aus, um die Ausschüttung des Hormons zu erzielen. Daher sollten auch Singlebörsen-Mitglieder nicht so schnell die sprichwörtliche Flinte ins Korn schmeißen, denn jedes Date bietet eine steigende Chance, endlich den ersehnten Traumpartner oder die ersehnte Traumpartnerin zu finden. Stück für Stück lassen sich dank des Oxytocin Hormons soziale Ängste abbauen und die Selbstsicherheit bei jedem Treffen steigern. Doch auch das Singen, das Sprechen mit anderen Menschen, bestimmte Gerüche, Farben, Motive oder Klänge, können eine intensive Ausschüttung bewirken. Selbstverständlich ist letztlich Sex sowie die Ausübung gegenseitiger Streicheleinheiten die ultimative Möglichkeit, das Hormon mit größter Menge auszuschütten.

 

Können wir die Ausschüttung von Oxytocin steuern?

Singleboerse-Check Umarmung

Umarmung



Die Ausschüttung des Hormons lässt sich nicht per Knopfdruck im Körper erzielen und erfolgt meist unbewusst. Es existieren jedoch einige Faktoren, die eine Ausschüttung beschleunigen. Der bereits erwähnte soziale Umgang und der Kontakt bei Dates gilt daher als wichtig, um das Hormon ausschütten zu können. Es zeigt sich von Vorteil, dass selbst erfolglose Dates nicht zum Aufgeben führen sollten, sondern als Ansporn genutzt werden, um weitere Kontakte in Singlebörsen zu finden. Jedes erfolglose Date bietet dabei dennoch eine Steigerung des Oxytocin Hormonhaushaltes, so dass Singlebörsen-Nutzer auch in solchen Fällen letztlich profitieren.

 

Können wir das Hormon Oxytocin gezielt nutzen?



Wer es besonders eilig hat und das Hormon in verstärkter Dosis und gezielt einsetzen möchte, kann auf medizinische Produkte zurückgreifen. Unter der Bezeichnung Syntocinon findet sich das Präparat in vielen Apotheken wieder und kann vor dem nächsten Date zur Unterstützung eingesetzt werden. Daneben werden zahlreiche preiswerte Generika im Handel angeboten, die eine Hormonsteigerung bieten. Vor allem unsichere und schüchterne Personen erhalten durch diese Option eine ideale Möglichkeit, die Angst vor sozialen Kontakten beilegen zu können und allgemein mit einer verstärkten Sicherheit aufzutreten.

 


Kommentare

Hormone und die Liebe – ♡ Singlebörse-Check.de 4. Januar 2018 um 21:26

[…] Warum Oxytocin für Paare wichtig ist […]

Antworten

Singlefrust im Winter – ♡ Singlebörse-Check.de 28. Dezember 2017 um 15:43

[…] Warum Oxytocin für Paare wichtig ist […]

Antworten

Job oder Liebe? – ♡ Singlebörse-Check.de 28. Dezember 2017 um 14:44

[…] Warum Oxytocin für Paare wichtig ist […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *